Begleiten Sie uns zu unserer Frühstücksveranstaltung für Hoteliers in Berlin! MEHR DARÜBER>>

Studie: Die Online-Reputation hat unmittelbare Auswirkungen auf Preissetzung, Auslastung der Zimmer & RevPAR

New York, NY, 16. November 2012 – Eine neue, diese Woche von der Cornell School of Hotel Administration bekanntgemachte Forschungsarbeit bestätigt, dass sich die Online-Kundenzufriedenheit direkt auf den finanziellen Erfolg von Hotels auswirkt. Während vorherige Analysen der Online-Reputation in der Branche deren Einfluss auf den Verkaufsprozess untersucht hatten, bestätigt diese einmalige Forschungsarbeit eine direkte Verknüpfung zwischen Online-Kundenzufriedenheit und der Gesamtumsatzleistung von Hotels.

Diese Studie von Chris Anderson, Associate Professor an der Cornell Universität, zeigt, dass eine Steigerung des Global Review Index TM (GRI) eines Hotels um einen Prozentpunkt zu einer Preissteigerung um 0,89% (ADR), einer Zunahme der Belegung der Zimmer um 0,54% und zu einem Anstieg des RevPAR um 1,42% führt. Die Studie belegt, dass sich diese Entwicklung auf alle Vertriebskanäle erstreckt: sowohl on- als auch offline.

„Bemerkenswert an dieser Studie ist, dass positive Online-Reputation nicht nur zu gesteigerter Preissetzungsmacht bei Online-Verkäufen führt,” so Anderson. „Sie bewirkt neben höheren Tarifen für Gruppenbuchungen und höheren Firmentarifen zusätzlich eine höhere Anzahl an telefonischen Reservierungen.”

Die Ergebnisse basieren auf der Auswertung von über 31.000 Bemerkungen pro Monat über einen Zeitraum von zweieinhalb Jahren hinweg in Midscale-, Upscale- und Luxus-Hotels in 11 nordamerikanischen und europäischen Großstädten: London, Mailand, Rom, Madrid, Berlin, Prag, Chicago, Los Angeles, New York, San Francisco und Miami.

ReviewPro, das führende Analyseunternehmen für Soziale Medien in der Hotelbranche, schloss im März 2012 eine Partnerschaft mit dem Cornell Center for Hospitality Research (CHR) und unterstützt Forschungsinitiativen des CHR, die sich mit der Verbindung zwischen den Sozialen Medien und dem Hotelmanagement befassen. Der GRI wurde in Zusammenarbeit mit Akademikern und Hotelunternehmen geschaffen, um einen Bewertungsmaßstab für die Gästezufriedenheit für einzelne Hotels, Hotelgruppen, -ketten und -marken zu liefern. Für diesen Teil der Studie wurden GRI-Daten mit STR-Hotelpreisangaben verglichen, um den Entscheidungsfindungsprozess von Kunden nachzuvollziehen.

Der Einfluss von Online-Bewertungen und Sozialen Medien hat innerhalb der Hotelbranche ein außergewöhnliches Ausmaß erreicht. Hotelspezialisten und Manager haben die Relevanz der Online-Bewertungen und der Sozialen Medien als wichtige Quelle für den Einblick in das Kundenerlebnis und als ein Werkzeug für das Erzielen von hervorragenden Leistungen im Betriebsablauf und Servicebereich erkannt. Am Anfang dieser Entwicklung waren viele in der Branche unentschlossen darüber, wie man die aus den Sozialen Medien und dem Reputationsmanagement erwirtschaftete direkte Rendite am besten messen könne. Inzwischen sind Hotelgeschäftsführer und -besitzer mittels des Global Review IndexTM in der Lage, die Online-Kundenzufriedenheit nachzuverfolgen und zu verbessern, und somit die durch erhöhte Gästezufriedenheit bewirkten Umsatzsteigerungen zu messen.

Der Bericht mit dem Titel „The Impact of Social Media On Lodging Performance” kann kostenlos über das Center for Hospitality Research der Cornell University heruntergeladen werden.

http://www.hotelschool.cornell.edu/research/chr/pubs/reports/abstract-16421.html

 

Über ReviewPro

ReviewPro ist der international führende Anbieter für Online-Reputationsmanagement und Social Media-Lösungen für die Hotelbranche. Tausende Hotels in über 70 Ländern, darunter einige der weltweit bedeutendsten Hotelmarken, vertrauen auf ReviewPro, um die Gästezufriedenheit besser bewerten und steigern zu können, und die Sozialen Medien für das eigene Unternehmen gewinnbringend zu nutzen. Zu den Kunden gehören: Beverly Hills Hotel, citizenM Hotels, Concorde Hotels & Resorts, Corinthia Hotels, Epoque Hotels, Hotel Bel-Air, 1895 Historic Hotels Group, Louvre Hotels Group, Meliá Hotels International, Estrel Berlin, Millennium Hotels & Resorts, das Roger Smith Hotel und Swiss-Belhotel International. Für weitere Informationen besuchen Sie uns unter https://www.reviewpro.com

 

Über das Center for Hospitality Research

Das Center for Hospitality Research (CHR), eine Abteilung der Cornell School of Hotel Administration, fördert Forschungen mit dem Ziel, Praktiken in der Hotelbranche zu verbessern. Unter der Leitung der 78 Partnerunternehmen des Centers arbeiten erfahrene Wissenschaftler eng mit Unternehmen zusammen, um neue Einblicke in die strategischen, verwaltungstechnischen und operativen Praktiken zu gewinnen. Das Center veröffentlicht auch die preisgekrönte Hotel-Fachzeitschrift Cornell Hospitality Quarterly. Um mehr über das Center und seine Projekte zu erfahren, besuchen Sie die Website http://www.chr.cornell.edu.

 

Kontakt

ReviewPro – Marketing
press@reviewpro.com
+34 93 452 0069