Google im Jahr 2019: Verwalten von Reviews, Hotelsuche und Google My Business. MEHR DARÜBER>>

ReviewPro bringt den Revenue Optimizer auf den Markt

ReviewPro bringt den Revenue Optimizer auf den Markt, um Hoteliers dabei zu helfen, ihre Einnahmen anhand von Online-Reputations-Analysen zu steigern

Dieses innovative Instrument, das in Zusammenarbeit mit Meliá Hotels International entwickelt wurde, ermöglicht es Hotels, ihre Tagessätze, Belegungsrate, RevPAR und die Zufriedenheit ihrer Gäste mit ihrer Konkurrenz zu vergleichen, um ihre Einnahmen zu maximieren

APRIL, 2013- ReviewPro, der weltweit führende Anbieter von Online-Reputations-Management- Lösungen für die Hotelbranche, bringt den Revenue Optimizer heraus, ein neues Instrument, das Hotels die Möglichkeit bietet, den Optimierungsgrad der Einnahmen pro verfügbarem Zimmer (RevPAR) zu messen. Dieses Instrument, das in Zusammenarbeit mit Meliá Hotels International entwickelt wurde, ermöglicht jedem Hotel, welches durchschnittlichen Tagessatz (Average Daily Rate, ADR), Belegungsrate und RevPAR seiner Konkurrenz verfolgt, die Beziehung zwischen der Zufriedenheit der Gäste und der Preisoptimierung besser zu verstehen und dementsprechend zu handeln.

Die direkten Auswirkungen der Online-Reputation auf die Einnahmen eines Hotels wurden kürzlich in einer bahnbrechenden Studie der Cornell University (New York) unter Beweis gestellt. Diese Studie, für die der Global Review IndexTM (GRI) von ReviewPro mit Preisdaten von STR kombiniert wurde, zeigt, dass Revenue Manager für jede 1-prozentige Steigerung des GRI eine ADR-Steigerung von bis zu 0,89%, einen Anstieg der Belegung von bis zu 0,54%, und einen RevPAR-Anstieg von bis zu 1,42% erwarten können.

Nach den Ergebnissen dieser Studie, und basierend auf dem Erfolg, den Kunden wie Meliá Hotels International in der Nutzung der Online-Reputations-Analyse hatten, um ihre Einnahmen zu maximieren, entwickelte ReviewPro den Revenue Optimizer, um jedem Hotel die Möglichkeit zu bieten, seine Ertragsoptimierung zu messen, zu verbessern und herauszufinden, welche Aspekte ihres Services, Betriebs oder Produktes verändert werden müssen, um nicht nur die Kundenzufriedenheit zu steigern, sondern auch die Einnahmen zu erhöhen. Dieses Instrument ermöglicht es Hotelketten, all ihre Hotels basierend auf dem Grad der Optimierung ihres Ertrags in einem der folgenden Quadranten zu visualisieren.

Laut Sara Ranghi, Brand Integrity Director bei Meliá Hotels International, „ist die Integration des wertvollen Feedbacks, welches unsere Kunden uns online übermitteln, seit langem eine Priorität für unsere Kette, und die Arbeit mit ReviewPro ist hier ein wichtiger Erfolgsfaktor für uns. Die gemeinsame Entwicklung des Revenue Optimizers erweitert unsere Möglichkeiten in dieser Hinsicht exponentiell, da sie den Vergleich zwischen Einnahmen und Online-Reputation automatisiert und auf wenige Klicks reduziert. Dieser Vergleich hat sich als unschätzbare Quelle für Verbesserungen bei der Verwaltung unserer Hotels und unserer Preispolitik erwiesen.

RJ Friedlander, CEO von ReviewPro, erklärt, „Meliá Hotels International ist ein Vorreiter in der Integration von Daten zur Kundenzufriedenheit anhand unseres Global Review IndexTM in Unternehmensprozesse, um den Umsatz zu maximieren, und hat damit herausragende Ergebnisse erzielt. Mit der Einführung unseres Revenue Optimizers können nun Revenue Manager in Hotelgruppen jeder Größe von dieser Customer Intelligence profitieren, bessere Entscheidungen treffen und ihre Einnahmen maximieren, indem sie besser darauf vorbereitet sind auf das Feedback der Gäste zu reagieren, und indem sie analysieren können, was Kunden nicht nur über ihr Hotel sagen, sondern auch über die Hotels der Konkurrenten.“

Zum kostenlosen Download der Studie „The Impact of Social Media on Lodging Performance“, gehen Sie auf die Website des Center for Hospitality Research an der Cornell University, indem Sie hier klicken.