Google im Jahr 2019: Verwalten von Reviews, Hotelsuche und Google My Business. MEHR DARÜBER>>

8 Wege zur Mobilisierung von Influencern für Ihre Hotelmarke

In der digitalen Welt von heute stellen Fürsprecher und Einflussnehmer eine kostengünstige und effektive Möglichkeit dar, die Bekanntheit Ihres Hotels, Ihrer Hotelgruppe und Ihrer Marke zu steigern. In unserem jüngsten Blogeintrag beschäftigen wir uns mit Influencern: wer sie sind, wo man sie findet und wie man sie mobilisieren kann, damit sie Werbung für Ihre Hotelmarke machen.

Influencer sind Menschen, die online Inhalte posten, welche die Eindrücke, Entscheidungen und Verhaltensweisen einer großen Anzahl von Menschen beeinflussen. Die Inhalte können negativ, positiv oder gemischt sein.

In der Regel stehen Influencer in keiner Verbindung zu Produkten, die sie bewerben und sind ihnen gegenüber auch nicht besonders loyal; die Beziehung ist kurzfristig und transaktional. Sie sind oft bezahlt oder haben einen Anreiz, eine bestimmte Marke zu bewerben. Daher ist das Vertrauen in ihre Empfehlungen nur mäßig, aber ihr Publikum und ihr Einfluss sind groß.

Die große Herausforderung besteht darin, Influencer zu finden, weil Sie wahrscheinlich noch keine Beziehung zu ihnen haben. Zu Influencern zählen Journalisten, Fotografen, Blogger, Vlogger, Social-Media-Influencer, Prominente und andere Menschen hoher Bekanntheit mit großer Fangemeinde.

Sie finden Influencer auf Reise-Websites und -Blogs, auf spezialisierten Websites und Blogs, die sich beispielsweise mit Lifestyle, Mode und Luxus beschäftigen, auf Medienseiten und auf Social-Media-Kanälen wie Facebook, Twitter, Instagram, YouTube und Pinterest.

Hotels können sich zwischen vielen verschiedenen Kampagnen zur Mobilisierung von Influencern entscheiden. Dazu gehören unter anderem:

Influencer-Outreach. Kontaktieren Sie Fotografen, Blogger, Medienvertreter und andere Influencer und laden Sie sie zu einem Aufenthalt in Ihrem Hotel, einem Drink oder einer Dinnerveranstaltung ein. Anschließend schreiben und posten sie über ihre Eindrücke.

Familienausflüge. Laden Sie eine Gruppe von Influencern in Medien und/oder sozialen Medien zu einem kostenlosen Aufenthalt ein, damit sie Ihr Hotel kennenlernen können. Stellen Sie ein attraktives Paket zusammen, indem Sie mit Ihrem örtlichen Tourismusbüro, einer Fluggesellschaft, lokalen Restaurants und Freizeitveranstaltern kooperieren, um kostenlose Flüge, Mahlzeiten und Aktivitäten anzubieten.

Kennenlernpartys und Treffen. Veranstalten Sie ein Event für Interessenvertretungen in Ihrer Region, einige lokale Medien, Branchenführer, Social-Media-Influencer oder andere hochrangige und einflussreiche Persönlichkeiten. Während des Events ermuntern Sie sie dazu, Live-Updates auf Facebook, Twitter und Instagram zu posten. Werfen Sie einen Blick auf meetup.com, um Listen von Interessengruppen in Ihrer Nähe zu finden.

Wettbewerbe. Ein Wettbewerb kann eine gute Möglichkeit sein, Menschen dazu zu bringen, Inhalte über ihr Hotel zu posten und zu teilen, wodurch Social-Media-Nutzer und -Influencer zu Fürsprechern werden. Verlosen Sie ein attraktives Paket und machen das Teilen eines Posts zur Teilnahmebedingung beim Gewinnspiel. Dann sehen Sie dabei zu, wie sich Ihre Botschaft verbreitet!

Influencer-Engagement. Folgen Sie Influencern auf ihren populärsten Kanälen und gewinnen Sie ihre Aufmerksamkeit und Anerkennung, indem Sie ihre Inhalte teilen und kommentieren.

Twitter-Chats. Nehmen Sie an Twitter-Chats mit Bezug zu Reisen teil, um die Aufmerksamkeit von Influencern zu gewinnen und mehr über die Themen zu erfahren, die sie interessieren. Einige beliebte Reise-Chats sind #TWChats, #TTOT, #TravelSkills und #GirlsChat.

Folgen Sie Hashtags. Folgen Sie beliebten Hashtags zum Thema Reisen, Ihrem Hotel und Ihrem Reiseziel auf Twitter und Instagram und verwenden Sie sie bei Ihrer eigenen Kommunikation. Beliebte Reise-Hashtags sind #travel, #hotels, #travelwriter, #travelphotography, #tourism, #getaway, #luxurytravel und #solotravel.

Anreize. Bezahlen Sie Influencer mit Bargeld, Anreizen oder Belohnungen dafür, dass Sie Ihre Marke bekanntmachen.

Der entscheidende Faktor für Hotels besteht darin, die Kampagnen ihrer Influencer zu steuern und dafür zu sorgen, dass sie ihre Zusagen einhalten. Hoteliers sollten die Ergebnisse von Influencer-Kampagnen mit Google Analytics und Social-Media-Analysetools analysieren, um den Effekt ihrer Anstrengungen zu evaluieren. Wichtige Kennzahlen sind Reichweiten (Views, Traffic, Demografie), Engagement (wie oft geteilt, geliked, kommentiert) und Konversionen (Leads und Buchungen).

Adele Gutman, Vizepräsidentin für Vertrieb, Marketing und Revenue bei Library Hotel Collection, ermutigt Fürsprecher und Influencer aktiv.
Ihr Unternehmen hat durch die Bemühungen von Gutman und ihrem Team enorme Erfolge erzielt. Sie kommentierte die Beziehung zwischen der Marke und Influencern so:

“Wir haben nicht oft freie Zimmer, aber falls doch, heißen wir gerne Schriftsteller und Social-Media-Influencer willkommen, die uns dabei helfen können, unsere Suchmaschinenoptimierung und Popularität auf sozialen Medien zu verbessern. Manchmal erlauben sie uns auch die Verwendung von Foto- oder Videomaterial, was sehr hilfreich ist. Solange sie unseren Anforderungen entsprechen und nicht den Platz eines zahlenden Gastes blockieren, heißen wir sie gerne willkommen.”

In einer Zeit, in der digitales Marketing für Hotels teurer denn je ist, sind Bezahlinhalte, Bewertungen, Kommentare, Bilder, Geschichten und andere Inhalte, die über Ihre Marke geposted werden, eine kosteneffiziente und effektive Möglichkeit, das Gasterlebnis zu kontrollieren und zu verbessern.

Sehen Sie sich hier unser letztes Webinar darüber an, wie man Fürsprecher und Influencer einbezieht oder laden Sie die komplette Anleitung für weitere erstklassige Tipps herunter.